Bachfisch – typisch Aarau

Der Bachfisch. Ein luftiges Gebäck in Fischform, welches an den Bachfischet in Aarau erinnert.

Die süssen Fische werden aus Zucker, Butter, Mehl, Eiweiss, Mandeln, Honig und Vanille hergestellt. Es gibt sie in den Aromen Vanille, Schokolade, Orange und Tonka.

Erhältlich als Einzelstück oder assortiert als 3er-Geschenkschachtel.

Bachfischet

Seit vielen Jahrhunderten wird die Umgebung und das Bachbett des Aarauer Stadtbachs einmal jährlich nachhaltig gereinigt und gepflegt. Danach wird jeweils im September Bachfischet gefeiert, wenn Hunderte von Schulkindern ihre kunstvoll gebastelten Lampions an belaubten Zweigen durch die verdunkelte Aarauer Altstadt tragen.

Der Bachfisch erinnert an diesen ältesten gelebten Brauch der Schweiz.

Herkunft

Der Bachfisch. Hergestellt von Menschen für Menschen. Mitten in Aarau.

Einzelstück

Der Bachfisch ist als Einzelstück (Preis CHF 2.70) an verschiedenen Orten erhältlich:

Aarau

– Café Cappuccino, Buchhandlung Wirz Orell Füssli

– Cafeteria Kantonsspital Aarau

– Coop Bahnhof, Igelweid und Telli

– Meier Lebensmittel

– Töpferhaus

Buchs

– AAR Bus + Bahn, Bahnhof

– Coop Buchs

Küttigen

– Coop Küttigen

Suhr

– Coop Suhr

Unterentfelden

– Coop Unterentfelden

Geschenkpackung

Der Bachfisch ist in der edlen Geschenkpackung  (Preis CHF 11.50) an folgen Orten erhältlich:

Aarau

– Café Cappuccino, Buchhandlung Wirz Orell Füssli

– Töpferhaus (auf Bestellung)

per Email bestellenper Telefon bestellen

Patronat

aarau info
www.aarauinfo.ch

«aarau info» ist das zentrale touristische Informationsbüro für Aarau und die Region und die Geschäftsstelle des Vereins Aarau Standortmarketing (VAS).

Stadt Aarau
www.aarau.ch

Gegründet zirka 1248. 1798 während sechs Monaten die erste Hauptstadt des ersten Staates Schweiz. Seither Hauptstadt des Kantons Aargau. Heute Hauptort der Region Aarau mit rund 100’000 Einwohner/-innen; auf Stadtgebiet rund 30’000 Arbeitsplätze, rund 20’000 Einwohner/-innen.

Heinerich Wirri Zunft
zue Arau der Stadt
www.wirrizunft.ch

Sie geht auf den Namen eines Aarauer Pritschenmeisters, Heinerich Wirri, zurück, welcher im ersten Viertel des 16. Jahrhunderts lebte. Dank der Wirri-Zunft, gegründet am 9. September 1922, ist der in Vergessenheit geratene Brauch des Bachfischets wieder zu neuem Leben erweckt worden und bis heute einer der Höhepunkte im Aarauer Kalender geblieben.

Stiftung Töpferhaus
www.toepferhaus.ch

Sie stellt den Bachfisch in Handarbeit her. Das Töpferhaus ist Lebens- und Arbeitsraum für Menschen, mitten in Aarau. Es ist ein Ort der Neuorientierung und der persönlichen Lebensgestaltung für Menschen mit einer psychischen Beeinträchtigung.
Stiftung Töpferhaus
Bachstrasse 117
5000 Aarau
www.toepferhaus.ch
Telefon: 062 837 60 60